Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht

Als Geschädigter eines Verkehrsunfalls stehen Ihnen eine Vielzahl von Ersatzansprüchen gegen den Unfallgegner zu. Diese umfassen nicht nur die Reparaturkosten und etwaiges Schmerzensgeld. Vielmehr haben Sie auch Anspruch auf Ersatz einer Kostenpauschale, Verdienstausfall, Wertminderung, Haushaltsführungsschaden u.v.m.. Bei der Durchsetzung der einzelnen berechtigten Positionen sind eine Vielzahl von Besonderheiten zu beachten. Die umfassende Durchsetzung  ihrer berechtigten Schadensersatzansprüche ist unser oberstes Ziel.

Sofern Ihnen eine Verkehrsstraftat oder Verkehrsordnungswidrigkeit – ob zu Recht oder zu Unrecht  - zur Last gelegt wird, ist in jedem Fall eine anwaltliche Vertretung zu empfehlen, um eine bestmögliche Verteidigung zu gewährleisten. Gleiches gilt auch im Rahmen von verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten wie dem Entzug oder der Wiedererteilung der Fahrerlaubnis oder der Anordnung einer MPU.